Kiautschou – 2. Auflage


(aufgrund von Datenverlust ist der Original-Artikel vom 1. April 2014 verschollen. Hier kommt eine reproduzierte Version aus dem Google Cache) Kiautschou, ein 552 km² großer Teil der Shadong-Halbinsel mit der Hauptstadt Tsingtau (heute Qingdao), war einmal für kurze Zeit eine Deutsche Kolonie in China. Das deutsche Kaiserreich hat sich mit diesem Pachtvertrag dort 1898 auf… Weiterlesen →

Sammeln gegen Artenvielfalt – Botanisieren


Im 19. Jahrhundert nicht nur bei Kindern beliebt, war der Sport des Botanisierens. Jawohl, es lief unter der Rubrik Sammelsport für Naturfreunde. Während Kinder vorwiegend mit Netz und Botanisiertrommel auf die Jagd nach Schmetterlingen gingen odeer Käfer einsammelten, erweiterte sich das Sammelgebiet mit zunehmendem Alter auf die Flora. Pflanzenteile wurden abgeknipst, gepresst, getrocknet, aufgeklebt, beschriftet… Weiterlesen →

Deutschlands Kolonien – ein Buch von 1912


Ich habe in den unendlichen Weiten meiner Bücherschränke ein Buch gefunden, das euch vielleicht interessant erscheint. Mir gefällt es. Darum habe ich es vor einiger Zeit gekauft. Es behandelt die deutschen Kolonien und spiegelt die Sicht aus dem Jahr 1912 wider. Über Kolonien (deutsche und andere) habe ich euch schon in vergangenen Artikeln erzählt. Die… Weiterlesen →

Remington Portable


klick klick klick klick – pling – sssssiitttttt   klick klick klick klick So ungefähr klang es bis in die 1980er Jahre aus jedem Büro der Welt. Die Schreibmaschine war allgegenwärtig und alle Buchstaben gleich breit. Bevor die Computer uns alle Arbeit abnahmen und wir jetzt, wenn man den Versprechungen von damals Glauben schenkt, heute… Weiterlesen →

Grüße aus der Meiji-Ära


Zwei Postkarten wollte ich euch schon vor einigen Wochen vorstellen. Als ich neulich diesen Artikel schreiben wollte, musste ich feststellen, daß mein Kiautschou-Artikel auf den ich verweisen wollte, verschwunden war. Der ist nun vorgestern zum zweiten Mal veröffentlicht worden und ich hoffe, er bleibt, wo er ist. Die Postkarten befanden sich in derselben Schachtel wie… Weiterlesen →

Kriegstagebuch aus dem 1. Weltkrieg


Heute gibt es anläßlich des 100. Jahrestages des Beginns des 1. Weltkrieges wieder etwas aus dieser Zeit. Eine mir nicht bekannte Dame, Gustel Rosenkranz, hat die Ereignisse beginnend am 1. August 1914 bis zum 30. Januar 1915 akribisch notiert. Warum es danach nicht mehr weiterging, kann ich nicht sagen. 25 Jahre später hätte ich eine… Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑