Gaudeamus igitur! – ein schönes Kommersbuch


Vor beinahe sechs Jahren habe ich euch mein altes Kommersbuch vorgestellt. Wer sich nicht erinnert oder neugierig ist, was denn ein Kommersbuch ist, der klickt hier. Nun habe ich ein weiteres gefunden. Hierbei handelt es sich sogar um eine Luxusausgabe. Es besticht durch das eingeprägte Wappen des Studentenverbandes. Zum Vergleich noch einmal die gemeine Ausgabe:... Weiterlesen →

Neues Jahr – neuer Kalender – Lahrer hinkender Bote – 1914


Ein altes Jahr ist um, ein neues ist da. Dieser Artikel erscheint zu Beginn des Jahres 2020, einer Zeit, in der Kalender zu überwiegend dekorativen Zwecken an der Wand hängen und einem die besuchsfaule Verwandtschaft oder den letzten Urlaub in Erinnerung bringen sollen. Familien erfreuen sich gelegentlich noch den sogenannten Familienplanern um im letzten Augenblick... Weiterlesen →

Ein gesundes neues Jahr!


Liebe Besucher, Ich wünsche euch allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2020! Tut euch und euren Mitmenschen ab und zu was Gutes und redet nicht nur drüber. Nehmt die drohende Klimakatastrophe ernst, aber lasst euch von den Dummschwätzern nicht einreden, dass ihr persönlich den Untergang heraufbeschwört, wenn ihr in vernünftigen Maßen tierische Lebensmittel esst,... Weiterlesen →

Meine neue Kaffeemühle


Warum eigentlich nicht auch mal etwas neu anschaffen? Ich besitze und benutze seit Jahr und Tag eine elektrische Kaffeemühle aus der DDR. Viel Auswahl bei den Modellen gab es nicht. Wer mit mir zusammen groß geworden ist, weiß welche Mühle ich meine: cremefarbener Deckel, graues (später auch orangenes) Gehäuse und vorn dran ein dicker Knopf,... Weiterlesen →

30. Jahrestag des Mauerfalls


Es ist nun tatsächlich schon 30 Jahre her, dass ich als frisch geflüchteter DDR-Bürger nach meiner abenteuerlichen Reise von Ost über die Tschechoslovakei nach West in einem bayerischen Aufnahmelager den Fall der Mauer miterlebt habe. Damals noch ein frisch ausgelernter Bubi ohne große Pläne aber mit dem Wunsch, selbst etwas aus meinem Leben zu machen,... Weiterlesen →

Doppel-O oder Doppel-P? Egal!


Liebe Besucher, mein Museum hat drei neue Eingangstüren. Für all meine Besucher, die sich gern vertippen, habe ich nun drei neue Adressen eingerichtet, die ihnen Einlass in meine heilige Hallen gewähren. Neben moopenheimer.com gibt es moopenheimer.de, moppenheimer.de und moppenheimer.com. Natürlich funktioniert auch weiterhin das gute, alte moopenheimer.wordpress.com. Ich freue mich auf euren Besuch, eure Kommentare,... Weiterlesen →

Neue Adresse: moopenheimer.com


Eine gute Neuigkeit für all meine Besucher: Seit dem 23. September 2019 findet ihr Moopenheimers Museum neben der gewohnten WordPress-Seite moopenheimer.wordpress.com nun auch unter moopenheimer.com Das kostet mich etwas Geld und um das auszugleichen, seht ihr zukünftig - übrigens, so wie bisher - Werbung an mehreren Rändern. Ich hoffe, sie nervt euch nicht zu sehr.... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: