Elfe-Pralinen


Die Alltags-Praline in der DDR. Verschiedene Geschmacksrichtungen, aber nicht die große Auswahl, die wir seit der Annexion der westlichen Angliederungs-Gebiete gewohnt sind.

Mein Favorit waren die Karamell-Pralinen. Hier die eher widerlichen Marzipan-Sahne-Trüffel.

Elfe Pralinen

Die Firma Elfe ging übrigens nach 1945 aus dem im sowjetischen Sektor gelegenen Trumpf-Schokoladenwerk hervor. Nach der Wende wurde daraus die Hans Riegelein & Sohn GmbH & Co. KG, bekannt für die preiswerten Weihnachtsmänner und Osterhasen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: