Das SPIKA-Männchen


SPIKA war ein Brettspiel-Hersteller der DDR. Die Abkürzung steht übrigens für SPIelewerk KArl-Marx-Stadt. Eines ihrer Spiele habe ich euch schon vor einiger Zeit vorgestellt: Chance oder Logik.

Wer möchte, kann auf der Google-Bildersuche mal nachsehen, was es damals alles für tolle Spiele gab. Ich kenne bestimmt die Hälfte noch aus meiner Kindheit. Die bekanntesten Spiele waren bestimmt „Das Sandmann-Spiel“ mit Fuchs und Elster auf dem Deckel, „Tatüü-tataa – die Feuerwehr ist da“ und „Autorennen wie noch nie“.

Und wie sahen die Spielfiguren in vielen dieser Spiele aus?

So:

SPIKA-Männchen, Spielewerk Karl-Marx-Stadt

Und warum sollte es einiger meiner Männchen anders ergehen als dem Großteil ihrer republikweit verstreuten Spielgenossen? Knack, war eines der Ärmchen ab. Behindertenfreundlich wie wir waren, durften die Herren trotzdem noch mitspielen. War hingegen der behutete Kopf ab, flogen sie weg. So weit ging die Toleranz dann doch nicht!

Während es im Westen bei den Kindern hieß: „Sechs, setzen!“ hatten wir im Osten das viel sehnlicher erwartete: „Sechs, einsetzen!“ Und damit verabschiede ich mich für heute.

3 Kommentare zu „Das SPIKA-Männchen

Gib deinen ab

  1. Hallo, ich hab die alte Spika Spielesammlung bei mir im Keller gefunden, darunter „Autorennen wie noch nie“, das Du ja auch erwähnst. Nur leider fehlt die Spielanleitung. Weißte Du noch was man bei der 13 (rote Felder )machen mußte? Oder weißt Du wie ich an die Anleitung komme?

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaube, es fällt mir wieder ein. War das die Ölpfütze? Man erreichte die Felder mit einer möglichst hohen Zahl um weit nach vorn auf den roten Feldern zu gelangen. In den nächsten Feldern ging es immer nur 1 Feld vor.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: