Weimarer Chargierten-Convent


Wieder habe ich etwas amüsantes gefunden. Mein Urgroßvater, der in mehreren Studentenvereinigungen Mitglied war, hat zwischen all seinen Sachen auch die heute vorgestellte Ansteck-Medaille aufbewahrt. Zuerst dachte ich, es handelt sich um den Weimarer Carnevals-Club, allerdings ließ mich die Leier (Lyra) auf dem rechten Wappen stutzig werden. Ein wenig gegoogelt und gesucht und siehe da,... Weiterlesen →

Gaudeamus igitur! – ein Kartengruß der Sängerfreunde


Mein Urgroßvater war Mitglied der Studentenverbindung Gottinga (Göttingen), die wiederum Mitglied des Weimarer C.C. - des Chargierten-Convent war. Unter Chargierten versteht man Amtsinhaber in Studentenverbindungen. Das waren übrigens die Verbindungen, in denen, wenn es sich um eine schlagende Verbindung handelte, der neu aufgenommene Student - der Fuchs - mit dem Degen, Säbel oder Glockenschläger eine Mensur... Weiterlesen →

sorgloses Genießen – Uhus und Lulus – Schlaraffen


Wer hat schon einmal von den Schlaraffen gehört? Die haben nichts mit der gleichnamigen Matratzen-Marke zu tun. Allenfalls das Schlaraffenland dürfte aus dem Märchen bekannt sein. Und da haben wir schon die erste Brücke zu unseren Schlaraffen. Wikipedia weiß zu berichten: Das Wort „Schlaraffe“ soll vom mittelhochdeutschen Wort „Slur-Affe“ abgeleitet sein, was damals so viel hieß wie „sorgloser... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: