Rama-Post


Vor einigen Tagen habe ich euch bereits über Margarine berichtet. Neben der frischen Resi gab und gibt es noch heute die Rama.

Rama ging ursprünglich aus der bekanntesten Margarine-Marke Deutschlands „Schwan im Blauband“ hervor.

Um die Kinder zu ermuntern, ihre Eltern zum Kauf der Rama zu bewegen, gab man im Zwei-Wochen-Takt die Kinderblätter  „Die Rama-Post vom kleinen Coco“ (1909-1915 und 1924-1933 – eine sehr schöne Seite dazu gibt es hier) und „Die Rama-Post vom lustigen Fips“ (1925-1931 – ebenfalls hier gut erklärt) heraus.

Für euch zur Freude hier je ein Exemplar.

Die Rama-Post vom kleinen Coco (1929) – achtet auf die Übergangs-Marke in der Werbung auf der Rückseite. Die Margarine-Sorte „Schwan im Blauband“ wurde zuerst zu „Rama im Blauband“ um dann nur noch „Rama“ zu heißen.

Die Rama Post vom kleinen Coco - 1929
Die Rama Post vom kleinen Coco - 1929

(ob das spiegelverkehrte N im Titel des Gedichts rechts beabsichtigt war?)

und Die Rama-Post vom lustigen Fips (ebenfalls von 1929)

Die Rama Post mit dem lustigen Fips - 1929
Die Rama Post mit dem lustigen Fips - 1929

Auf der Rückseite dieser doch schon recht angeschlagenen Ausgabe findet ihr, liebe Kinder, ein ganz tolles Bild. Schaut es euch einmal ganz genau an:

Die Rama Post mit dem lustigen Fips - 1929

Das gesamte Bild ist mit nur einer Linie gezeichnet. Schon beeindruckend, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: