Keine Zeit für’s Pferd


Neulich habe ich ein Konvolut Papier gekauft, weil ich eine Sache haben wollte. Drei weitere Blätter lagen mit dabei, die ich euch heute und in den nächsten Tagen vorstellen möchte, bevor ich sie auf ebay wieder verkaufe.

Ich beginne mit einem Brief des Direktors des berühmten „Cirque Français“, Monsieur Ernest Robba.

Er schreibt:

Laval, Le 7 Aout 1879

Monsieur,

Je viens vous faire savoir qu’il m’a été impossible de venir voir le cheval en question. C’est pourquoi je viens vous prier si vous pouvez me le faire amener : cela me ferait plaisir, je compte sur vous pour me rendre ce service.

Tout à vous. Je vous serre la main.

Ernest Robba Directeur

Übersetzung:

Laval, den 7. August 1879

Mein Herr,

Ich schreibe Ihnen, um Sie wissen zu lassen, dass es für mich unmöglich war, das fragliche Pferd anzuschauen. Deshalb frage ich Sie, ob Sie ihn mir bringen lassen können: das würde mich freuen, ich zähle auf Sie, dass Sie mir diesen Dienst erweisen.

Der Ihre. Ich gebe Ihnen die Hand.

Ernest Robba – Direktor

Damals bestand der Zirkus aus 25 Personen und 20 Pferden. Den Zirkus gibt es noch heute. cirquefrancais.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: