Leben oder sterben – Januar 1944


Vor einigen Wochen hatte ich das große Glück, zwei Kartons voller Briefe vor dem Papiercontainer zu retten. Wie ich beim ersten Durchsehen feststellen durfte, handelt es sich dabei um den kompletten Briefwechsel zwischen meinem Großonkel und meiner Großtante während des Zweiten Weltkriegs. Mein Großonkel wurde sofort zu Kriegsbeginn eingezogen. Sein erster Brief in dieser Sammlung... Weiterlesen →

Hamburg 1946 – ein FALK-Stadtplan


leicht überarbeitete Version des Artikels vom 14.7.2014 https://www.buymeacoffee.com/moopenheimer Wenn du auf dieser Seite gefunden hast, wonach du gesucht hast, spendier mir doch bitte einen Kaffee, indem du auf den Link klickst. Danke schön! Nach dem Zweiten Weltkrieg hatten viele deutsche Städte ihr Ausesehen verändert. Am 30. Januar 1933 hatte Hitler den Deutschen versprochen: „Gebt mir vier Jahre... Weiterlesen →

Update zum Fliegerschaden und Ausbombungs-Artikel


Es gibt noch ein kleines Update zum Fliegerschaden und Ausbombungs-Artikel von neulich. Meine Cousine fragte, ob ich denn von den Amerikanern im Haus wüsste. Wusste ich nicht! Eine kurze innerfamiliäre Recherche einer Dabeigewesenen ergab: "Wir [die beiden Familien aus dem Artikel, also die ausgebombten Erfurter und die aufnehmenden Arnstädter] saßen dicht zusammengedrängt, verängstigt in der Küche,... Weiterlesen →

Fliegerschaden – Bomben über Deutsch(e)land


Der versprochene Weg zum Endsieg war auch für meine Familie lang und steinig. Wohin er geführt hat, ist bekannt. Ende: ja, Sieg: nein (schon wieder). Ob die flächendeckende Bombardierung deutscher Städte durch die Alliierten tatsächlich nötig war, wurde an anderer Stelle ausgiebig diskutiert. Es gibt sicher ebenso viele befürwortende Argumente (z.B. Senkung der Unterstützungsbereitschaft und... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: