Atze – Technikbogen


Das Atze-Magazin aus dem roten DDR-Verlag Junge Welt gefiel mir, wie schon früher erwähnt, nicht so gut. Es war mir zu politisch und mit Politik hatte ich schon als Kind und in meiner Jugend nicht viel am Hut. Das hatte mich ja seinerzeit dann auch in eine Karriere-Sackgasse gedrängt und mein weiteres Leben nachhaltig geprägt. Lediglich... Weiterlesen →

Fröhlich sein und singen – die FröSi – Teil 3


Als Abschluß meiner kleinen FröSi-Reihe der letzten beiden Tage springen wir zurück in das Jahr 1955. Da erschien nämlich der heute vorgestellte Kalender für 1956. Schaut ihn euch an (klickt auf das Bild für eine Vergrößerung), singt alle fröhlich mit - z.B. das "Lied von der Kohle" oder bastelt Korkenmännchen und Osterhasen.

Fröhlich sein und singen – die FröSi – Teil 2


Gestern habe ich euch die frühen FröSis vorgestellt. Hochformat und alle sechs Wochen erscheinend. Heute geht es weiter mit dem Jahr 1956. Ich vermute, die Papierknappheit der frühen 1950er Jahre war überwunden und man hatte genug Papier um statt zwei Ausgaben in drei Monaten nun ein Heft pro Monat erscheinen zu lassen. Mit einher kam der... Weiterlesen →

Fröhlich sein und singen – die FröSi – Teil 1


Yps, Micky Maus und Lustiges Taschenbuch waren die Freizeitunterhaltung unserer westdeutschen Nachbarskinder. Im Osten hat man sich (gezwungenermaßen) auf Zeitschriften mit praktischen Tipps, politisch nicht ganz neutralen Beiträgen und im gesamten RGW-Gebiet verwendbaren Liedern beschäftigt. Das erste Heft erschien am 25. Juni 1953 - damals mit einem Grußwort des FDJ-Vorsitzenden Erich Honecker, wie Wikipedia weiß. Mein... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: