WordPress hat’s versaut – Google kann es richten


Wie schon berichtet, hat WordPress zwei meiner Artikel verschluckt. Angeblich gelöscht, allerdings ist mein Papierkorb noch vollständig – auch mit älteren gelöschten Artikeln. Ich darf also meine Hände in meiner eigenen Unschuld waschen.

Wie dem auch sei, der Google-Webcache hat meine Seiten noch. „Lang lebe Google!“

Daher kommen morgen und übermorgen die beiden Artikel vom 1. & 2. April 2014 nochmal.

Meine treuen Leser können sich also beruhigt zwei Tage frei von mir nehmen, weil sie es schon kennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: