Ich zähl jetzt bis eins und dann is Achterbahn – eine Aktie


Im Zuge der der Börsenblase des Neuen Marktes in den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts ging seinerzeit jede noch so murkelige Klitsche an die Börse. So auch die großartige Achterbahn GmbH, bekannt durch ihren gleichnamigen Verlag und die dort erschienenen Werner-Bücher.

Achterbahn Aktie - 1998

So gut die Werner-Bücher gingen, so schlecht performte die 65-fach überzeichnete Aktie ab Ausgabe im Jahr 1998. 2002 wurde der Insolvenzantrag gestellt, 2003 kam die Insolvenz.

Aber die Achterbahn-Aktien sahen – ähnlich wie einige meiner bisher vorgestellten Aktien – sehr hübsch aus. Als kleiner Bonus waren die Gewinnanleihscheine mit all den verschiedenen Charakteren der Werner-Bücher und -Filme illustriert. Da wollte man seine Dividende gar nicht einlösen. Musste man dann ja dank der geplatzten Börsenblase auch nicht.

Achterbahn Aktie - 1998

Das Titelzitat des heutigen Beitrags stammt übrigens vom unten links verewigten Präsi. Ab Minute 1 kann man es hier hören, wenn man sich anstrengt.

Und weil heute der 70. Jahrestag des Tages der Befreiung ist, gibt es noch diesen Clip dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: