Bummi – Weihnachten 1965


Der Bummi, die erste Zeitschrift, mit der DDR-Kinder konfrontiert wurden, wurde seinerzeit viel angeschaut und vorgelesen. Es gab Sammelbände, die die Jahresausgaben enthielten. Einige hatte ich euch schon hier vorgestellt. Einzelhefte sehen heute durch die häufige Benutzung leider meist sehr abgerissen aus. Daher freue ich mich, euch heute dieses Heft zeigen zu können:

Der Weihnachtsmann sieht etwas seltsam aus.

Innen gibt es die Geschichte vom Weihnachtsmann und dem Schaukelpferd

Weiter geht es mit einem Gedicht

gefolgt von einem Bastelbogen

Weitere Neuigkeiten:

Und noch eine kurze Gute-Nacht-Geschichte:

Weiter hinten im Heft gibt es die Seite für Vorschulkinder. Ich kann mich noch erinnern, wie ich im Kindergarten solche Muster, Linien und Punkte malen musste. Damals brachte man uns auf diese Weise die Grundlagen für das Schreiben auf der Linie im Schreibheft bei. Gibt es sowas heute noch?

Zum Schluss bekommt ihr noch die Rückseite vom Bummi. Ein Gedichtchen aus der sowjetischen Zeitschrift „веселые картинки“ (sprich: wesjelyije kartinki)

5 Kommentare zu „Bummi – Weihnachten 1965

Gib deinen ab

  1. Konfrontiert wurden die Kinder? Ach nein, es war eine wirklich nette Sache mit der Kinderzeitschrift für die Allerkleinsten. Ich habe noch eine Karte vom Bummi, der mir dankte, dass ich bei einem Wettbewerb mitgemacht hatte … Muss ich mal raussuchen! Danke für die Erinnerung. LG Anke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: