Reisebrotheft


Was ist ein Reisebrotheft?

Ganz einfach:

Im Krieg war es üblich, aufgrund von Lebensmittelknappheit den Schwarzmarkthandel zu unterbinden. Dies funktionierte am einfachsten, indem die Lebensmittel oder andere Waren des täglichen Gebrauchs je nach Anzahl der Bedürftigen auf die entsprechenden Orte verteilt wurden. Jeder Bürger hatte sich beim Amt zu melden und bekam Lebensmittelmarken. Damit konnte dann beim örtlichen Händler eine vorgegebene Menge gekauft werden. Da nicht immer alles von allem verfügbar war, konnte es passieren, daß man statt Milch, Quark oder Käse bekam.

Die Begrenzung der Gültigkeit dieser Marken hatte allerdings einen entscheidenden Nachteil, sofern man sich auf Reisen befand. Als Urlauber, Handlungsreisender (Vertreter) oder bei Verwandtenbesuch brauchte man eine Alternative.

Diese kam für Backwaren mit dem Reisebrotheft. Hier habe ich es neben einem alten D-Mark-Stück fotografiert um die Winzigkeit zu dokumentieren.

Reisebrotheft 1917
Reisebrotmarke 1917

Ursprünglich enthielt es 20 Marken, von denen die ersten 6 allerdings verbraucht sind. Beachtet, daß jede Seite aus zwei Marken besteht. Durch den Reichsadler konnte die 40-Gramm-Marke von der 10-Gramm-Marke getrennt werden, z.B. um sich ein paar Kekse zu kaufen.

Deutsches Reich Reise-Brotmarke 1917, Abschnitt für 40 Gramm Gebäck
Deutsches Reich Reise-Brotmarke 1917, Abschnitt für 50 Gramm Gebäck

Es gab solche Marken auch in Blatt-Form. Die sahen so aus.

Deutsches Reich Reise-Brotmarke 1917, Abschnitt für 50 Gramm Gebäck

Rückseite:

Das Heft oben ist von 1917, also aus dem Ersten Weltkrieg. Bei den gelben Marken bin ich mir nicht sicher, aber es stammt auch aus dem Ersten Weltkrieg.

Mehr Dinge aus dieser Zeit findet ihr hier oder hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: