Seelig’s kandierter Korn-Kaffee


Kaffee-Ersatz gab es schon immer. Hier hatte ich es euch schon erklärt. Heute folgt eine weitere Blechdose für Kaffee-Ersatz. Diesmal von der Firma Emil Seelig, Heilbronn.

Da nur der Name des Produkts in Sütterlinschrift verfasst wurde, könnt ihr die Vorteile selbst lesen.

Auf der dritten Seite folgt die Zubereitungsempfehlung und ein seinerzeit geschätzter Brief eines zufriedenen Kunden.

Der bekannte Begründer des Sanatoriums „Weißer Hirsch“ b. Dresden – Dr. Lahmann schreibt uns am 28.,04.1893 über „Seelig´s kandierten“ wie folgt: „Auf ihre Anfrage bemerke, daß ich ihren Kornkaffee als zu den besten Fabrikaten dieser Art gehörig kennen gelernt habe und demgemäss nur Ihren beziehe.“

Interessanterweise war dieser Brief bis in die 1920-er Jahre auf den Packungen aufgedruckt. War das vielleicht der einzige zufriedene Kunde?

In den mittleren 1920-ern gab es dann den Zusatz: „Das gesunde deutsche Familiengetränk!“ – vielleicht noch als Spätfolge der erhöhten Preise für Luxuswaren nach dem Verlust der Deutschen Kolonien.

Die fehlende Seite ist identisch mit der ersten: Omi trinkt Muckefuck.

Hier noch der Deckel – das Design ein wenig von Maggi abgekupfert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: